Krippenfreunde Osnabrück-Emsland

VEREIN DER KRIPPENFREUNDE OSNABRÜCKER LAND - EMSLAND e. V.
URL: www.krippenverein-osnabrueck.de
E-Mail: Kontaktseite
Anschrift: Prof. Dr. Gerhard Lohmeier 49080 Osnabrück - Prenzlerweg 9
Info: Als im Jahre 1980 die Vorbereitungen für das 1200jährige Bestehen der Stadt und des Bistums Osnabrück getroffen wurden, war es der Wunsch des damaligen Leiters des Diözesanmuseums, Dr. Josef Schewe, zum Abschluss des Jubiläumsjahres eine Krippenausstellung mit Weihnachtskrippen aus der Diözese Osnabrück durchzuführen. Dr. Schewe sammelte einen Kreis interessierter Bürger um sich, um die Vielzahl der Weihnachtskrippen in der Diözese zu beschreiben, sie zu bewerten und die ausgewählten Exponate für die Ausstellung, die in der Dominikanerkirche zu Osnabrück stattfinden sollte, anzuwerben. Leider starb dann mitten in den Vorbereitungen der Leiter des Diözesanmuseums und die Arbeit schien zu stoppen. Die Mitinitiatoren, überwiegend Professoren und Studierende der Katholischen Fachhochschule Norddeutschland, fühlten sich jedoch dem Werk von Dr. Schewe verpflichtet und so konnte dann im Dezember 1980 die erste große und umfassende Krippenausstellung der "Krippenfreunde Osnabrück" durchgeführt werden. 50 Kirchenkrippen und etwa gleich viel Hauskrippen füllten das große, zu Ausstellungszwecken umgebaute Kirchenschiff. Lesen Sie weiter unter: www.krippenverein-osnabrueck.de/verein.html





Weihnachtsshirts